Neuer Termin für die Krilit 2020

Aus gebotenem Anlaß wird die heurige Krilit vom 6. bis 8. November in der Brunnenpassage stattfinden. Änderungen im Lesungs- und im Abendprogramm werden an dieser Stelle laufend aktualisiert.
Wir freuen uns auf euer Kommen!

Yuki liest!

„MINT und Pink!“ – Kinder- und Jugendbuchausstellung zu Wissenschaft und Technik für Mädchen und junge Frauen in Wien.

„Yuki liest!“ zeigt zahlreiche aktuelle und spannende Bücher für Mädchen und auch Buben zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Wir fördern einen persönlichen und gendergerechten Zugang zu vermeintlich trockenen Themen. So begeistern wir Mädchen für das Leben, bestärken sie in ihren Interessen und ebnen ihnen den Weg zum Entdecken und Selbst-Erforschen ihrer und unserer Welt. So macht Wissenschaft Spaß. Nicht nur Mädchen. Denn: Was für Mädchen gut ist, schadet Buben nicht!

Abendveranstaltungen

Vor-Eröffnung der Kritischen Literaturtage:
Donnerstag 5. November 2020, 19 Uhr
Weinhaus Sittl, 1160, Lerchenfelder Gürtel 51

Ein Fest für Hugo Sonnenschein.

Musikalische Revue an der Schnittstelle von Leseperformance und Puppentheater. Im Rahmen eines turbulenten, szenischen Festaktes wird der mährische Schriftsteller, Vagabund und Revolutionär Hugo Sonnenschein (*1889 +1953) geehrt. In den politisch und kulturell bewegten 1920er Jahren nahm er sich kein Blatt vor dem Mund, später kämpfte er gegen den aufkeimenden Nationalsozialismus, überlebte Auschwitz und verstarb in einem stalinistischen Kerker in Mírov. Im Stück meldet sich Hugo Sonnenschein noch einmal kräftig zu Wort.
Papiertheater Kollektiv Zunder & Laut Fragen
Eintritt frei, Spenden erbeten.

Krilit 2020

2020 finden die Kritischen Literaturtage zum zehnten mal statt.
Vom 8.-10. Mai bietet die Brunnenpassage am Yppenplatz in Ottakring wieder den wunderschönen Rahmen für diese feine Buchmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.

Die Anmeldung für Verlage und Initiativen ist eröffnet…. (Formular für Verlage / Formular für Initiativen)
Infos findet Ihr hier.