AusstellerInnen Info

Liebe/r Aussteller/in,

Bereits zum neunten Mal veranstalten wir – heuer vom 11. bis 13. Mai 2018 – die „Kritischen Literaturtage“ in Wien, eine Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams.

Ziel der KriLit, die wiederum am frequentierten Yppenplatz in Wien-Ottakring stattfindet, ist es, unabhängigen und kleinen Verlagen aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern die Möglichkeit zu geben, ihr Sortiment zu präsentieren. Auch politische Initiativen, die Zeitschriften und Broschüren herausgeben, sind zur Teilnahme eingeladen.
Ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Buchpräsentationen, Lesungen, Podiumsdiskussionen etc. bei freiem Eintritt soll interessierte BesucherInnen, AutorInnen und VerlegerInnen in Kontakt bringen.

Sollte Ihr Verlag oder Ihre Organisation/Initiative Interesse an der Teilnahme haben, bitten wir um  rasche Anmeldung  – bis 5. Februar 2018.

Öffnungszeiten:
Freitag 11. Mai 14-20 Uhr
Samstag 12. Mai 12-20 Uhr
Sonntag 13. Mai 12-17 Uhr

Veranstaltungsort der Buchmesse:
KunstSozialRaum Brunnenpassage
Brunnengasse 71/Yppenplatz , 1160 Wien
(U6 Josefstädterstraße)

Verkaufsfläche bzw. Tische:
1 großer Ausstellungsraum
Tischfläche:  220 x 50 cm (Heurigentisch)
Kostenbeitrag:         Verlage: 60 € pro Tisch für drei Tage
Organisationen und Initiativen: 30 € pro Tisch für drei Tage
Der Betrag ist zu Veranstaltungsbeginn bar zu bezahlen.

Lesungen:
Verlage haben die Möglichkeit, halbstündige Lesungen durchzuführen. Diese finden bei freiem Eintritt statt. Das Gesamtprogramm wird auf www.krilit.at veröffentlicht und beworben. Etwaig anfallende Kosten (z.B. AutorInnenhonorare) müssen von den Verlagen selbst getragen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der KriLit 2018!

Für Rückfragen rufen Sie bitte
+43650/510 92 78 Ulli Fuchs oder schreiben Sie an kritische.literatur.tage@gmail.com.


Anmeldung für Verlage
(doc/pdf)

Anmeldung für Organisationen und Initiativen (doc/pdf)

Advertisements