Presseinfo: KRITISCHE LITERATURTAGE 2012 – „Bücher statt Panzer“

Wien, am 24.9.2012

Bereits zum dritten Mal finden in Wien am 26. und 27. Oktober 2012 die „Kritischen Literaturtage“ statt, eine Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams. Zentrales Motto der KriLit’12, die heuer erstmals in der Brunnenpassage am gut frequentierten Yppenplatz in Wien-Ottakring durchgeführt wird, ist „Bücher statt Panzer“. Während das Bundesheer am Heldenplatz ihre Kriegsgeräte präsentiert, stellen wir die sozial- und friedenspolitische Funktion kritischer Literatur in den Mittelpunkt.

AUFTAKTVERANSTALTUNG: „Soziale Bewegungen gestern und heute“
Bereits am Vortag der Kritischen Literaturtage soll es zu einem Aufeinandertreffen von VertreterInnen früherer sozialer Bewegungen mit AktivistInnen von heute kommen. Dabei geht es vor Allem um einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Die Auftaktveranstaltung findet am
25. Oktober um 19.30 Uhr im ETAP (1160, Neulerchenfelderstr. 13) statt.

Die ERÖFFNUNG der Kritischen Literaturtage 2012 erfolgt am 26. Oktober 2012 um 12 Uhr durch den in Ottakring lebenden palästinensischen Musiker, Sänger und Komponisten Marwan Abado.

Anlässlich des 100. Geburtstags von Jura Soyfer veranstalten wir zum Abschluss des ersten Messetages eine szenische Lesung des Editionskollektivs Mezzanin und Lieder von Jura Soyfer, vertont und mit Akkordeon vorgetragen von Maren Rahmann.
(20 Uhr, Weinhaus Sittl, 16., Lerchenfelder Gürtel 51)

Ziel der Kritischen Literaturtage ist es Verlagen mit alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Büchern, insbesondere aber unabhängigen und kleinen Verlagen aus Österreich und im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit zu geben ihr Sortiment zu bewerben und auch zu verkaufen. Ein entsprechendes Rahmenprogramm soll interessierte BesucherInnen bei freiem Eintritt aus nah und fern anlocken.
Die Buchmesse ist grundsätzlich für alle Verlage und Themen offen. Faschistische, rechtsextremistische, sexistische oder diskriminierende Publikationen haben jedoch auf der KriLit keinen Platz. Alle teilnehmenden Verlage haben die Möglichkeit während der Messe Buchpräsentationen und Lesungen durchzuführen. Diese finden in nahegelegenen Lokalen statt. Interessierte Verlage, Organisation und Initiativen bitten wir um Anmeldung bis 1. Oktober 2012. Alle Informationen dazu gibt es auf www.krilit.at.

Veranstaltungsort:
KunstSozialRaum Brunnenpassage (Brunnengasse 71/Yppenplatz , 1160 Wien)

Öffnungszeiten:
Freitag, 26. Oktober: 12.00 bis 19.00 Uhr
Samstag, 27. Oktober: 10.00 bis 19.00 Uhr
Buchmesse und alle Veranstaltungen bei FREIEM EINTRITT!

Presseinformation (pdf) zum weiterleiten und ausdrucken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s