Einladung zum brainstorming: krilit 12

Sehr geehrteR VerlegerIn, liebe KollegInnen,

Im November des vergangenen Jahres fanden im ÖGB zum zweiten Mal die „Kritischen Literaturtage“ statt. Wir danken euch für die zahlreichen positiven, aber auch für die kritischen Rückmeldungen zur „KriLit ’11“.
Unter dem Motto „Aller guten Dinge sind drei!“ wollen für 2012 einen weiteren Versuch wagen, dieses Projekt für alle Beteiligten zu einem Erfolg zu führen.
Dazu brauchen wir eure Ideen und euren Tatendrang. Die „Kritischen Literaturtage 2012“ sollen von Beginn an ein gemeinsam gestaltetes Projekt sein. (Fixpunkt: Veranstaltungsort ist nicht mehr die ÖGB-Zentrale am Johann-Böhm-Platz.)

Wir laden deshalb alle Interessierten zu einem Brainstorming
am Freitag, den 2. März 2012, um 14 Uhr
in die ÖGB-Fachbuchhandlung (Rathausstraße 21, 1010 Wien) ein.

Auf Dein/Euer Kommen freuen sich

Ulli Fuchs
Michael Wögerer

Bitte um Rückmeldungen!
PS.: Ab März ist die E-Mail-Adresse krilit@oegb.at nicht mehr erreichbar.
Fragen/ Anregungen zur KriLit´12 einfach an fuchs@kinoki.at,
0650/510 92 78 (Ulli) oder michael.woegerer@gmail.com

Advertisements

3 Antworten zu “Einladung zum brainstorming: krilit 12

  1. Hmm keine News mehr? 😦

  2. Dr.Sabine Stadler

    Liebe Frau FUCHS
    Ich veröffentliche regelmäßig in PRINT und Paper Medien und bin aber keine Literatin , am ehesten schreibe ich Essays. Der Markt ist übervoll mit Autoren , und die Möglichkeiten dementsprechend geringer.
    Also um billig zu veröffentlichen gibt es ONLINE VERLAGE wie NOVUM im Burgenland, damit könnte man eine Vorstellung beginnen.
    Selbst ist der AUTOR oder die AUTORIN ist das Motto, von Selbstausbeutung bis keinerlei Urheberrecht, ist die bisherige Debatte geprägt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s